YYSTOO FÜR E FCB!

Mir sin über die letschte Mönet an dr Entstehig vo «Yystoo für e FCB!» beteiligt gsi und riefe alli FCB-Fans drzue uff, d Unterschriftesammlig uszfülle. Umfäld mobilisiere und witerverzelle!

Beweeggründ, Ziel und wiiteri Informatione: www.yystoo.ch

Zit zum goo!

MIT PUBLIKUM, ABER OHNE KURVE!

Ab dem 1. Oktober 2020 sind Fussballspiele mit mehr als 1’000 Zuschauerinnen und Zuschauern unter strengen Auflagen wieder erlaubt. Dazu gehören Sitz- und Maskenpflicht, begrenzte Auslastung der Stadien, personalisierte Sitzplätze beziehungsweise Stadionbesuche, die Aufhebung von Stehplätzen oder das Verbot von Gästefans.

Die grossen Schweizer Fanszenen haben gemeinsam beschlossen, unter diesen Voraussetzungen bis auf Weiteres nicht im Stadion in Erscheinung zu treten. Der Besuch von Fussballspielen bedeutet für uns Emotionen und Leidenschaft, lautstarken Support der Mannschaft, gemeinsame Reisen an Auswärtsspiele, sozialer Treffpunkt und vieles mehr. All dies ist unter den getroffenen Massnahmen nicht ansatzweise möglich, da sie diese Momente unterbinden. Darum bleiben wir den Stadien als organisierte Fankurven fern und kehren erst dann zurück, wenn dort wieder der Fussball anstatt das Virus den Takt vorgibt.

Die genannten Massnahmen wurden allesamt zur Bekämpfung der Corona-Pandemie getroffen. Wir werden sie entschieden bekämpfen, sollten sie von dieser Zielsetzung entkoppelt und schleichend in Repressionsinstrumente überführt werden. Sowohl Behörden als auch Politik tun gut daran, die aktuelle Situation nicht zu missbrauchen – im Rahmen des Fussballs aber auch ganz generell ­­–, wenn sie auch künftig in ähnlichen Lagen auf eine Akzeptanz für getroffene Massnahmen zählen möchten.

————–

Für uns als Muttenzerkurve heisst das aber nit, dass mir als Einzelpersone gschlosse uff d Mätch wärde verzichte. Alli könne für sich und vo Spiel zu Spiel entscheide, öbb d Luscht uff Fuessball im Stadion unter dääne Vorussetzige vorhande isch.

Als Alternative wärde mir ab jetzt sämtligi FCB-Mätch (Heim- und Usswärtsspiel) im Saal zeige; dr Start macht s Spiel geege Osijek hüt Oobe. Offe ab 18.00 und es kömme (momentan) maximal 100 Persone ine.

HALSWEH SAMMELUSGOOB

Wie versproche liefere mr an dääre Stell no sämtligi Teggscht noche, wo während dr fuessballfreie Zit nid veröffentligt worde sin. Merci an alli, wo e Biitrag gschriebe hän!

Do gohts zum PDF vo dr Sammelusgoob: HALSWEH

KURVE-SMS

GRUPPE START MUTTENZERKURVE an 9292

Köschte: 20 Rappe pro Nochricht sowie für s Aa- und Abmälde.

KONTAKT

info@muttenzerkurve.ch
PGP-Fingerprint: 92A4 62E8 F0CA 3AD6 4E1E 9A8D 5646 CF07 C848 CED8
Download Public Key

SPÄNDEKONTO

PC 40-397037-2
Muttenzerkurve
4000 Basel

Dangge für d Unterstützig!