ZIT ZUM FARB BEKENNE!

Am vergangene Mäntig het dr Bernhard Burgener mit Beteiligung vom Karl Odermatt und em Peter von Büren e witere Nagel in Sarg vom FCB gschlage. Trotz em Widerstand vomene Grossteil vo de Fans hän sie dr Club vorbehältlig eme juristische Entscheid an d Briefkaschtefirma vomene internationale Finanzkonsortium verkauft. Sott das Realität wärde, würds dr Zerfall vo dr Institution FCB und sinere Gmeinschaft ungeahnt beschleunige. Drbii isch doch genau die Einheit eine vo de elementarschte Bestandteil für s Erfolgsrezäpt vom FCB gsi – sportlig uff em Rase und identitätsstiftend in dr Region.

Dääre drohende Zäsur gilts, sich uff allne Ebene und alli entsprächend ihrne Mögligkeite z widersetze: Vo uns Fans zu de Sponsore über d Mannschaft und ehemooligi Grössene vom FCB bis hii zu de Aagstellte vom Club.

Mir riefe alli FCB-Fans drzue uff, dä Samschtig (17. April 2021) zwüsche 11i und 12i vorem Fanshop bim Joggeli aazstoo und ihri Saisonkarte abzgää – mit Abstand und Maske. Bequemligkeit zellt nit, aber wär wirklig nit umme isch, söll d Karte öpperem mitgää oder se em FCB per Poscht schigge. Wär die neui Saisonkarte no gar nit bekoo het, söll vor Ort si Verzicht mitteile.

Es goht dodrbii nit drum, dass mir uns mit däm Schritt vom FCB wärde abwände und nie me ane Match wärde goo – au wenn e allfällige Verkauf an d Basel Dream & Vision AG für uns so zimli alles in Frog stellt. Aber nur e Neuaafang mit eme neue Team kaa dr dramatischi Rückgang bi de Saisonkarte mit sine finanzielle Uswirkige, wo sich im Summer wird fortsetze, abwände oder gar e Kehrtwändi bewirke.

Dorum sin so drastischi Massnahme überhaupt nötig. Dä Schritt schmärzt uns alli, het d Saisonkarte doch e fascht unantaschtbare Wärt und im Grundsatz wäre mir doch grad jetzt solidarisch. Doch dr Bernhard Burgener verunmögligt das und dr Druck uff ihn muess maximal erhöht wärde, drmit är ändlig dr Wäg frei macht für e Neuaafang: Jetzt uff e Summer, drmit me bereits unter de neue Lüt die näggschti Saison in Aagriff kaa näh.

Dr David Degen isch dr Schlüssel zu däm Neustart und mir nämme ihn und die witere Verantwortlige bezüglig Transparänz bim Wort. Zudäm sin mir überzügt, dass die neue Lüt drfür wärde sorge, dass alli ihri gwohnte Plätz wieder wärde bekoo, wo jetzt ihri Saisonkarte abgän. Aber au binere witere Saison mit em Bernhard Burgener muess me sich kai Sorge mache: Denn wirds im ganze Joggeli mee als gnueg freii Plätz ha.

20 JOOR JOGGELI | SCHREYHALS

Dä Samschtig bekunnsch an dr Plattformbar zwüsche 12i und 6i dr neu Schreyhals zum Thema 20 Joor Joggeli.

Nääbe Gschichte und Anekdote rund ums Jubiläum vo unserem Stadion wärde an dr Bar au Getränk zum Mitnää aabotte.


 

MYTHOS ZU ST. JAKOB | 20 JOOR JOGGELI

Mit dr Eröffnig vom neue Joggeli isch hüt vor 20 Joor au dr Grundstai für e neui Euphorie rund um dr FC Basel 1893 gleggt worde. In de letschte zwei Joorzähnt isch s Joggeli so nid nur zum Flucht- und Träffpunkt für Generatione vo Fans worde. Sondern au und vor allem Zitzüg vo unändlig viele Gschichte und Drame, wo sich uff em Raase, de Räng oder irgendwo sunscht zwüsche Bahndamm, Birs und 14er-Linie abgspielt hän. Uff dass all die Erinnerige in de Erzählige für immer überduure.

In de letschte zwei Wuche sin unseri Botschafte geege dr bevorstehendi Verkauf vom FCB unübersehbar presänt gsi; in dr Stadt und drüber use. D Sorg um dr FCB het uns vereint und am Samschtigoobe zum Joggeli triibe. Es isch denn dört nid alles riibigslos abgloffe und mir hän d Dynamik unterschätzt, wo wird entstoo. Trotzdäm hän mr zämme e wichtigs Zeiche für unseri Ideal gsetzt. Es wird au in Zuekunft jede und jedi bruche, zum sich für unseri Farbe, unsere Club und die Gmeinschaft z engagiere. Uff dass au die näggschte 20 Joor neui Gschichte gschriebe wärde.

Das Füürwärk isch für alli, wo dr FCB und s Joggeli mit Lääbe fülle.





KURVE-SMS

GRUPPE START MUTTENZERKURVE an 9292

Köschte: 20 Rappe pro Nochricht sowie für s Aa- und Abmälde.

KONTAKT

info@muttenzerkurve.ch
PGP-Fingerprint: 92A4 62E8 F0CA 3AD6 4E1E 9A8D 5646 CF07 C848 CED8
Download Public Key

SPÄNDEKONTO

PC 40-397037-2
Muttenzerkurve
4000 Basel

Dangge für d Unterstützig!